EN
       
 
0
unofficial world wide web vanguard
Artikel:   send to a friendprintcomment

XIV. Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen Land!"
- 18. bis 21. Mai 2023, Mehringhof, Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin.

Themenschwerpunkt:
"Seht ihn hier reden von der Zeitenwende"
(Bertolt Brecht, Kriegsfibel).

Der deutsche Imperialismus, die NATO und der Krieg in der Ukraine


Programm (Änderungen vorbehalten):
  • Donnerstag 18. Mai:
    14 - 15 Uhr: Ankunft
    15 Uhr: Begrüßung, Konferenzvorstellung
    15.30 Uhr - 18 Uhr: Zur ökonomischen Lage
    Rolf Fürst (Kommunistische Arbeiterzeitung)
    18 Uhr - 19 Uhr: Abendessen
    19 - 22 Uhr: Aktuelle militärische Aktivitäten des deutschen Imperialismus
    Jörg Kronauer (german-foreign-policy.com)
  • Freitag 19. Mai:
    10 - 13 Uhr: über den Charakter von Kriegen
    Pit Simons (Autor)
    13 - 15 Uhr: Mittagspause
    15 - 18 Uhr: Völkerrecht - Recht der Völker?
    Erika Wehling-Pangerl (Kommunistische Arbeiterzeitung)
    18 - 19 Uhr: Abendessen
    19 - 22 Uhr: Deutschland raus aus der NATO?
    Podium mit Gretl Aden (Kommunistische Arbeiterzeitung) und Max Rodermund (Kommunistische Organisation)
  • Sonnabend 20. Mai:
    10 - 13 Uhr: Kontroverse Stellungnahmen zum Russland-Ukraine-Krieg
    Podium mit Hans Bauer (Gesellschaft zur Rechtlichen und Humanitären Unterstützung e.V.), JJ Stiller (Unterstützer der Kommunistischen Organisation) u.a.
    13 - 15 Uhr: Mittagspause
    15 - 18 Uhr: Nazis, Querfront und der Ukraine-Krieg
    Podium mit Sebastian Carlens (Verlag 8. Mai / junge Welt), Harri Grünberg (Vorstand "Aufstehen"), Torsten Reichelt (Kommunistisches Aktionsbündnis Dresden KAD/KPD)
    Ab 18 Uhr: Freier Block
  • Sonntag 21. Mai:
    10 - 13 Uhr: Abschlussplenum, Auswertung und Ausblick auf die nächste Konferenz


Anmeldung und Information:
info@gegen-den-hauptfeind.de

Kostenbeteiligung: 20 Euro Sozialbeitrag / 70 Euro Normalbeitrag / 120 Euro Solibeitrag für Teilnahme und Verpflegung.
Anteiliger Beitrag für einzelne Tage: Sozialbeitrag 5 Euro, Normalbeitrag 18 Euro.
Anmeldeschluss für übernachtungsplätze: 02. Mai 2023.

Um Anmeldung wird gebeten! (Wer sich schon angemeldet hat, muss das nicht mehr tun.)

Veranstalter
Internet-Plattform www.secarts.org
in Medienkooperation mit der Tageszeitung "junge Welt"

 
Creative Commons CC BY-NC-ND 4.0
Inhalt (Text, keine Bilder und Medien) als Creative Commons lizensiert (Namensnennung [Link] - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen), Verbreitung erwünscht. Weitere Infos.